29.04.2021 - Änderung der Präsenzgottesdienst-Regelung

In seiner Sondersitzung am 28.04.2021 hat sich das Presbyterium sehr intensiv und auch durchaus kontrovers mit der Frage beschäftigt, ab wann wir wieder Präsenzgottesdienste durchführen werden.

Das Bedürfnis nach einem Gottesdienst in der Kirche in gewohnter Form ist bei vielen Menschen groß, doch sehen wir die Entwicklung der Ansteckungszahlen gerade in den Altersgruppen, die noch nicht geimpft sind, und die Zunahme der schweren Krankheitsfälle in den Intensivstationen mit großer Sorge.

Der Beschluss des Presbyteriums sieht vor, dass bei einer Inzidenz unter 100 ab einem Dienstag und an den 3 folgenden Tagen ein für den Sonntag geplanter* Gottesdienst in Präsenz stattfinden wird.

Für die Inzidenzwert-Ermittlung werden die Daten des Kreises Heinsberg zugrunde gelegt.

*Bitte beachten Sie, dass aufgrund der Vakanz nicht jeder Sonntag geplant ist!
 (siehe: "Termine & Gottesdienste")

Eine Öffnung der Gruppen und Kreise ist nach der bisher geltenden Coronaverordnung noch nicht möglich. Wir hoffen jedoch, dass mit einer deutlichen Abnahme der Infektionszahlen bei gleichzeitiger Zunahme der Testmöglichkeiten und Impfquoten uns auch hier in einigen Wochen mehr Spielraum eröffnet wird.

19.04.2021 - Verzicht auf Präsenzgottesdienste bis 02.05.2021

In einer Sondersitzung am Dienstag, den 23.03.2021, hat das Presbyterium der Ev. Kirchengemeinde Wegberg beschlossen, weiterhin auf Präsenzgottesdienste bis einschließlich 18.04.2021 zu verzichten.
Dieser Beschluss wurde in einer Online-Abstimmung am 19.04.2021 bis einschließlich 02.05.2021 verlängert.
Die leider wieder ansteigenden Zahlen der Inzidenzwerte sowie die aktuellen Beschlüsse der Bundesregierung gaben den Ausschlag zu dieser Entscheidung.

Zur Zeit arbeiten wir an diversen Online Alternativ-Angeboten die wir, wie gewohnt, 
auf unserem YouTube-Kanal vorstellen werden...

05.03.2021 - Verzicht auf Präsenzgottesdienste bis 14.03.2021

Das Presbyterium der ev. Kirchengemeinde Wegberg hat in seiner Sondersitzung vom 04.03.2021 beschlossen, bis vorerst einschließlich 14.03.2021 weiterhin auf Präsenzgottesdienste zu verzichten. Als Alternative verweist das Presbyterium auf die Online-Gottesdienste, die regelmäßig auf unseren YouTube-Kanal erscheinen.

Ebenso wird die für den 14.03.2021 geplante Gemeindeversammlung bis auf weiteres verschoben. 

Das Büro der evangelischen Kirchengemeinde ist weiterhin telefonisch unter der Nummer 02434-1015 erreichbar.


06.09.2020 - Einführung des neu gewählten Presbyteriums

In einem feierlichen Gottesdienst am Sonntag, den 06.09.2020, wurde das neu gewählte Presbyterium  in sein Amt eingeführt. Im Anschluss fanden bei sonnigem Wetter - und coronagerecht im Freien - die ersten Gespräche zwischen Gemeindemitgliedern und den Neu- bzw. Wiedergewählten bei einer Tasse Kaffee statt. Ein schöner Auftakt in eine neue Amtsperiode...

Von links nach rechts: Walter Gans, Lisette Belike, Uta Wolters, Dieter Meyer, Ralf Schlegel, Angelika Halemba, Caterina Baum, Nicola Kappes, Bernhard Morgenweg

23.08.2020 - Bekanntgabe Wahlergebnis (§ 25 PWG)

Das Ergebnis der Presbyteriumswahl vom 16.08.2020 wird hiermit bekannt gegeben. Folgende Kandidat(inn)en wurden in das Amt gewählt:

Baum, Caterina

Belike, Lisette

Gans, Walter

Halemba, Angelika

Kappes, Nicola

Meyer, Dieter

Morgenweg, Bernhard

Schlegel, Ralf


Mitarbeiterpresbyterin

Wolters, Uta